Archiv für den Monat: Mai 2016

LKW-Maut auch auf der B19

Das Bundeskabinett hat beschlossen, dass voraussichtlich zum 01.07.2018 auf allen Bundesstraßen die LKW-Mautpflicht eingeführt werden soll.
Dies könnte zu einem gewissen Anteil auch zu einer Entlastung für den Streckenbereich der B19 zwischen Unterpleichfeld und Werneck führen.
Da jedoch nach wie vor die B19 gegenüber der A7 die kürzere Strecke darstellt und durch den Gewerbepark in Kürnach eine große Menge an LKW-Verkehr erzeugt wird, darf man über die tatsächliche LKW-Reduzierung gespannt sein. Nach offiziellen Aussagen wird der Schwerlastverkehr bis zum Jahr 2030 deutschlandweit um ca. 40% zunehmen.
Für den sechsspurigen Ausbau der A7 sieht es zum momentanen Zeitpunkt auch eher düster aus.
Die Politik hat zumindest eine große Entlastungswirkung für unseren Bereich, alleine durch die LKW-Bemautung vorhergesagt.
Allerdings haben wir auch in der Vergangenheit bereits festgestellt, dass die durch die Politik formulierten Entlastungswirkungen nicht eingetreten sind.
Die undurchsichtige LKW-Verkehrsbeschilderung müsste zusätzlich geändert und die Strecke nur für den LKW-Lieferverkehr freigegeben werden. Dies würde die dringend benötigte Entlastung bringen.
Allerdings stellen sich hier die öffentlichen Stellen quer.